WM Agility 2017

img

Contact Ada Middelkoop

T+31625524270


WM Agility 2017
Teilnehmer mit einem Deutschen Schäferhund mit Ahnentafel können
melden. Aber pro Land dürfen nur sechs Teilnehmer als Mannschaft
teilnehmen. Als Siegermannschaft zählen dann davon die drei höchst
Bewerteten. Sollte es mehr Meldungen pro Land geben, dann
entscheidet der Mannschaftsführer des betreffenden Landes bei der Meldung welche Teams die
Mannschaft bilden.
Teilnehmer aus allen Klassen (A1, A2, A3) können melden. Es wird kein internationales Mix-Team
gebildet.
Sie sind zu Gast im Willem II Stadion in Tilburg.

A1, A2 und A3 Klasse
Gestartet wird am Freitag, Samstag und Sonntag. Es gibt drei Mal ein A-Lauf in der jeweiligen
Klasse (A1, A2, A3) und drei Mal ein Jumping (J1, J2, J3).
Gewertet werden die zwei besten A-Läufe und zwei besten Jumping-Läufe des Teams.

Die besten 20% aus jeder Klasse sind die Finalisten am Sonntag.
Gleichzeitig mit der Auslosung für die Unterordnung - IPO Teilnehmer (am Dienstag den 3. Oktober
2017) findet auch die Auslosung für Agility statt. Die Teilnehmer sind nicht verpflichtet dabei
anwesend zu sein.
Spätestens Donnerstag am 5. Oktober 2017 zwischen 17 und 18 Uhr müssen die Hunde dem
Tierarzt zur Kontrolle vorgestellt werden und die Unterlagen abgegeben sein.
Sollten Sie Interesse haben bei der WM Agility 2017 zu starten, wenden Sie sich bitte unter ihrer
Emailadresse an agility@wusv2017.nl
Official Partner WUSV 2017
  • Vander Perk
  • Happy Dog
  • Euro Joe