Richter & Beauftragter IPO WUSV

img
img
img
img
img
Oberrichter: Herr Josef Schallegruber (A)Erster Deutscher Schäferhund 1968
Mitglied des SV und SVÖ seit 1968
Funktionär seit 1969 Vorsitzender der OG Linz-Wegscheid seit 1982 einige Hunde
zu Schutzhundeprüfungen und Fährtenhundeprüfungen geführt Züchter seit 1971
Zwinger „vom Traungold“  Mitglied der SVÖ-Bundesleitung seit 1976
SVÖ-Präsident seit 2012.  Vizepräsident und Finanzreferent des ÖKV seit 2000. Leistungsrichter des
ÖKV seit 1994. SV-Richter für Leistung seit 1996 . WUSV-Richter seit 2014

Fährtenbeauftragter: Herr Wolfgang Rook (D)
Wolfang Rook, geboren am 8. Februar 1956 und seit 1975 Mitglied im SV, hat schon
an mehr als 200 Wettbewerben teilgenommen. Seine eigenen Hunde trainiert er bis
SchH3/IPO3 und FH, mit ihnen nahm er bereits an zahlreichen
Landesmeisterschaften in Niedersachsen teil.
Bei den nationalen FCI-Meisterschaften startete er mit einem, bei den
Bundessiegerprüfungen 1984 und 1996 führte er jeweils zwei Hunde.
Von 1984 bis 1989 bildete Wolfgang Rook Helfer aus, er selber wurde bereits fünfmal als Figurant auf
Landesmeisterschaften eingesetzt und 1989 auf der Bundessiegerprüfung.
Seit 1999 ist Wolfgang Rook als Richter aktiv und leitete zahlreiche internationale Wettkämpfe:
• 2006 Nationale FH-Meisterschaft in Uffenheim
• 2009 National FCI-Meisterschaft Eschenbach
• 2011 Bundessiegerprüfung in Meppen
• 2011 Nationale Siegerprüfung in Finnland
• 2015 Nationale Meisterschaft USCA
• 2016 WUSV-Qualifikation in der Türkei

Richter Abteilung A: Herr Peter Mayerl (A)
Alter: 50 Jahre
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Beruf: Teamleiter in der Metallindustrie
Hundesport: seit 1986
Verband: SVÖ, SV, seit 1987
Funktionär: SVÖ Lehrhelfer, SVÖ/ÖKV Richter seit 2002, FCI und Lehrrichter seit 2005, SV Richter seit
2006, BAW des SVÖ seit 2010, Mitglied der ÖKV--‐ Fachkommission,
Richtereinsätze: AusscheidungenfürFCIundWUSVimIn--‐undAusland,WUSV--‐WM 2011und 2013
AbteilungA,WUSV--‐Universalsieger 2012AbteilungA, Fährtenaufsicht2011,7--‐
Länderwettkampf2011AbteilungC
Züchter: DS „vom Trauntor“, Züchterabzeichen des SVÖ in Gold, Züchterabzeichen des ÖKV in
Silber, erfolgreichste Hunde: INKA 2x Österr. Universalsiegerin, 2x WUSV Universalsieger,
KIM 2xWUSVUniversalsieger, 1xWUSV--‐WM, insgesamt 18Würfe in 20 Jahren.
Sportliche Erfolge: Teilnehmer an regionalen Turnieren und Ausscheidungen, für WM hat es leider noch
nicht gereicht,
Aktueller Hund: Karlos vom Trauntor IPO 1, Quaste vom Trauntor ÖPO 1 und Urania und Una vom
Trauntor beide in Ausbildung!

Richter Abteilung B: Herr Heinz Gerdes (D)
Ich bin im Jahr 1949 geboren.
Am 1.1.1974 bin ich in den SV eingetreten. Im Laufe der Jahre habe ich 37
verschiedene Deutsche Schäferhunde ausgebildet und auf  Schauen sowie 127
Prüfungen erfolgreich vorgeführt. Mit zwei verschieden Hunden konnte ich
erfolgreich an den Bundessiegerprüfungen teilnehmen. Leistungsorientiert züchte ich unter dem
Zwingernahmen „vom Emsbogen“ mit dem Bemühen durch entsprechende Zuchtpaarungen ein
standartgerechtes Erscheinungsbild in Verbindung mit Gesundheit zu bekommen. Seit März 1980 bin
ich im Vorstand der „LG WATERKANT“ als Jugendwart, Leiter der  Terminschutzstelle, dann 15 Jahre
LG-Ausbildungswart, und ab 2008  als 1.Vorsitzender tätig. 2010 bis 2014 bekleidete ich das Amt des
SV-Vereinsausbildungswartes Während meiner Zeit als Vereinsmitglied war ich an mehreren
Bundessiegerhauptzuchtschauen in der Leitung tätig. Sechs Bundessiegerprüfungen von 2003 bis
2015,drei Bundesfährtenhunde-Prüfungen sowie zwei Bundesleistungshüten
die Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft 2010 wurden unter meiner Leitung in der  „LG
WATERKANT“  ausgeführt.
Zum SV-Leistungsrichter wurde ich 1982 berufen. Während dieser Zeit war ich auf allen
Bundes-Veranstaltungen im In- und Ausland bis hin zu Siegerprüfungen, WUSV-Universal WM,
WUSV-WM als Leistungsrichter im Einsatz.

Richter Abteilung C: Herr Marinus Bastiaansen (B)
Ich bin im Jahre 1960 geboren und mit  Hunden groß geworden. Meinen ersten Hund
habe ich bekommen, als ich 16 Jahre alt war Im Jahre 1980 habe ich meinen ersten
eigenen Hund gekauft, und bin dann auch Mitglied geworden im VVDH von Belgien.
Mit diesem Hund, habe ich auch an Wettkämpfen teilgenommen. Habe weit über 80
Wettkämpfe bestritten, inklusive 4 mal die Landesgruppeausscheidung und 3 mal
die Belgische Siegerprüfung. Ich habe die Bronzenen, Silbernen, Goldenen und Brillanten
Trainingsmedaillen bekommen vom VVDH. Nachdem ich in den Verein gekommen bin, habe ich
angefangen mit der Helferarbeit. Habe 1985 meine offizielle Helfer-Lizenz und Fährtenleger-Lizenz
bekommen. Neben vielen lokalen Wettkämpfen war ich auch Helfer bei
Landesgruppenausscheidungen, Siegerprüfungen und Qualifikationsprüfungen. Nachdem ich ein paar
Jahre im VVDH Richter war, bin ich 1996 FCI Richter geworden. Ich habe auch in verschiedenen
Ländern gerichtet. Bei Landesgruppenausscheidungen, Siegerprüfungen und Qualifikationsprüfungen.
Ich war auch Richter im Jahre 2014 bei der WUSV Universalsieger-Meisterschaft in der Slowakei. Da
habe ich den Schutzdienst gerichtet. Ich bin im Jahre 2001 Mitglied geworden in der Kommission für
Arbeitshunde des VVDH und seit 9 Jahre bin ich Ausbildungswart der VVDH. Viele Leute werden sich
bestimmt an mich erinnern, als Mannschaftskapitän vom Team Belgien, eine Arbeit, die ich mit sehr viel
Spaß und Freude gemacht habe, für mehr als 15 Jahre lang.







Official Partner WUSV 2017
  • Happy Dog
  • Euro Joe
  • Vander Perk